Fotografie (allgemein)

Fotoausstellung im “Litfass” in Münster

Der Verein Fotofreunde Münsterland e.V. stellt ab Ende April ca. 40 Fotos zum Thema „Menschen und Orte in Münster“ in der Südviertel-Kneipe Litfass (Dahlweg 10, 48153 Münster) aus. Eröffnung ist am 28. April 2018 ab 17:00 Uhr.
A Place to Act

Vom Fotowalk zur Ausstellung

Die Idee zu dieser Ausstellung entstand anlässlich eines Fotowalks, den der noch junge Verein im Januar dieses Jahres im Münsteraner Südviertel durchgeführt hat. Mehr als 30 fotobegeisterte Teilnehmer folgten damals dem Aufruf zum gemeinsamen „Walk“, bei dem unter anderem der Südpark, der Wasserturm und das Skaters Palace besucht wurden.

Alle Fotos wurden von Vereinsmitgliedern erstellt und ein großer Teil der im Litfass ausgestellten Werke im Straßenfotografie-Stil stammen von diesem Fotowalk. 

Fotografie ist vielfältig

Old School Water

Mit der Ausstellung verfolgen die „Fotofreunde Münsterland“ mehrere Ziele. Zum einen wurde bei der Fotoauswahl darauf geachtet, dass die gezeigten Fotos einen Eindruck von der Bandbreite der Fotografie und den individuellen Stilrichtungen der einzelnen Fotografen vermitteln.  So wurden an der Ausstellung mehr als 10 Fotografen beteiligt, womit die unterschiedliche Interpretationsmöglichkeit des Genres „Street Photography“ nochmals unterstrichen wird.

Nicht nur anschauen, sondern selber machen!

Zum anderen soll der Betrachter zum Selber-Fotografieren animiert werden. Vielleicht hat sie oder er selbst eine Kamera zu Hause und braucht nur einen kleinen Anstoß selbst auf die Straße zu gehen und zu fotografieren. Frei nach dem Motto: „Tolles Foto, das kann ich auch!“

Wer sind de Fotofreunde? 

Meeting Point

Und schließlich möchte der gemeinnützige Verein mit der Ausstellung natürlich auch auf sich selbst aufmerksam machen. Neben Fotowalks und Ausstellungen organisieren die Fotofreunde auch Workshops,  Foto-Ausflüge und – als besonderes Highlight im September 2018 – den ersten Münsteraner Fotomarathon. Zwar sind bei allen Aktivitäten auch Nicht-Vereinsmitglieder herzlich eingeladen, aber ein Verein lebt von seinen Mitgliedern, die ehrenamtlich unterstützen und immer wieder neue Ideen einbringen. Buchbar sind alle Aktivitäten, auch die kostenlosen Veranstaltungen, über den eigens dafür eingerichteten Online Shop

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.