Fotografie (allgemein)

Fotomesse photokina 2019 fällt aus

Schon gewusst? Laut Pressemitteilung vom 03.12.2018 wird die für Mai geplante nächste photokina ausfallen!

Pressemitteilung (Auszug)

Der Veranstalter der Messe, die Kölnmesse GmbH, schreibt: “Nach der erfolgreich verlaufenen photokina 2018 haben sich der Photoindustrie-Verband (PIV), Frankfurt, als ideeller Träger der Messe, und der Veranstalter Koelnmesse darauf verständigt, die nächste weltweite Leitmesse nicht wie zunächst geplant im Mai 2019, sondern im Mai 2020 zu veranstalten. Dann werden von Mittwoch, den 27.05.2020 bis Samstag, den 30.05.2020, wieder alle marktführenden Unternehmen der Imagingbranche in Köln erwartet. Die Entscheidung, den Start des angekündigten Jahresturnus um ein Jahr zu verschieben, soll allen Beteiligten die Möglichkeit geben, die erfolgreich begonnene Neukonzeptionierung der photokina weiter zu entwickeln und neue Zielgruppen bei Ausstellern und Besuchern zu erschließen, um den Status der Messe als globale Plattform der Foto- und Imaging-Branche auszubauen. “

Mehr Informationen kannst Du der hier verlinkten Pressemitteilung des veranstalters entnehmen: Pressemitteilung

Die Fotomesse photokina wird

Ist die Zeit der Messen vorbei?

Mit der Kölner photokina und zuvor schon der IT-Messe Hannoveraner CeBIT, die ab 2019 in die Hannovermesse integriert wird, sind jetzt schon zwei große deutsche Messen für das Jahr 2019 abgesagt oder schließen – wie im Fall der CeBIT, ihre Tore für immer. Die Informationsmöglichkeiten des Internets und digitaler Medien, immer kürzere Produktzyklen und (gefühlt) wöchentlich neue Produktvorstellungen zwingen die Messe-Verantwortlichen zu einem Umdenken und zur Neukonzeptionierung der bisherigen termin- und standortgebundenen Messen.

Es bleibt also spannend, wie sich die Branche in den nächsten Monaten und Jahren verändern wird.

Quelle: http://www.photokina.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.