Reisefotografie

Amtrak Cascades: Mit dem Zug von Seattle 🇺🇸 nach Vancouver 🇨🇦

Bist Du schon einmal auf dem Landwege aus den USA ausgereist?

Also bei uns war der Grenzübertritt während Zugfahrt mit dem “AmstrakCascades” von Seattle (Washington, USA) nach Vancouver (Britisch Columbia, Canada) eine echte Premiere. Aber schon die Bahnstrecke, die sich eng an der Pazifikküste entlang schlängelt, ist ein Highlight unserer Reise.

King Street Station

Ausgangspunkt für unsere Zugfahrt war die King Street Station.

Amtrak bewirbt seine Zugstrecken im Nordwesten mit folgenden Worten:

“Der Amtrak Cascades ist die schönste Art und Weise, den großartigen pazifischen Nordwesten zu erleben. Auf Ihrem Weg von Vancouver in British Columbia nach Seattle, Portland und Eugene, Oregon, vorbei am Mount St. Helens und über die Schlucht des Columbia River werden Sie einige ganz besondere Städte und die spektakulärsten Naturattraktionen des amerikanischen Kontinents erleben.”

Route

Die Cascade-Gesamtstrecke beginnt in Eugene und führt über Salem, Portland, Tacoma und Seattle nach Vancouver in British Columbia.

Insofern hatten wir nur das Vergnügen das letzte Teilstück zu bereisen.

Die Route bei Googles MyMaps findest Du über folgenden Link: https://goo.gl/maps/jieQfbbfkh92

https://goo.gl/maps/8WYAv7rPm362

https://suncase.com/wp-content/uploads/2018/07/img_2092.mov

White Rock

Kurz hinter der Grene passiert der Zug White Rock, eine Kleinstadt im Westen der kanadischen Provinz British Columbia im südlichen Teil des Greater Vancouver Regional Districts.

Der Name des Ortes bezieht sich auf einen weißen Felsen, um welchen sich eine Geschichte der “Semiahmoo First Nation” rankt.

Pacific Central Station

In Vancouver endet die ca. 4-stündige Zugfahrt Downtown im Bahnhof “Pacific Central Station”. Dort findet auch die Passkontrolle statt. Wir hatten sie eigentlich bereits im Zug erwartet.

Deutsche Amtrak Webseite:

https://deutsch.amtrak.com/routes.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.